Solve M&A Cloud Security Challenges - Lacework

Solve M&A Cloud Security Challenges

Strategic merger and acquisition (M&A) is an effective way to grow a business rapidly. However, oftentimes “cyber risk” is not adequately assessed during the due diligence phase. Cybersecurity and cloud security become significant M&A risks.

A data-first, unified cloud security platform shifts that dynamic in two ways. First, it provides deep visibility across different cloud environments and resources. And second, it can quickly deliver cyber risk insights at several critical stages of the M&A process.

Understanding Cyber Security Risks at Every Stage of the M&A Process

Expedite an M&A and reduce longer-term integration and security costs in these ways:

Feature-Bild

Pre-Acquisition

The cloud security platform provides visibility into complex cloud environments through a single, unified interface with minimal setup or endless configuration. The Lacework platform enables companies to demonstrate their security posture and answer audit questions up to 300 times faster than with first-generation cloud security posture management tools.

Lacework helps organizations assess cloud environments by:

  • Clearly providing insights into the security posture and existing vulnerabilities across cloud environments, containers, and workloads
  • Quickly identifying misconfigurations and other flaws that can allow attackers to breach cloud defenses
  • Continuously monitoring technical controls and compliance measures in the cloud

Acquisition

During due diligence, the cloud security platform looks deeply across a target company’s entire cloud infrastructure to identify vulnerabilities and misconfigurations and better understand the environment for purposes of scoping subsequent integration.

Lacework assists organizations by:

  • Providing deep visibility into cloud activity, including user and API activity
  • Tracking cloud activity over time, including anomalies and suspicious activity
  • Vulnerability monitoring helps keep the focus on risks that matter

Post-Acquisition and Integration

When the M&A transaction is complete, the platform’s cloud visibility expedites the process of identifying, integrating, and consolidating technologies, and it manages controls to conform to the buyer’s compliance mandates. This is especially powerful when merging companies with different regional and regulatory compliance requirements.

The Lacework cloud security platform provides companies with:

  • A simple to install solution that deploys in hours and provides immediate value and visibility across clouds, containers, and workloads
  • The ability to incorporate new clouds in an instant across AWS, GCP, and Azure applying the same visibility and monitoring capabilities right away
  • A comprehensive cloud security and compliance platform that helps address misconfigurations, vulnerabilities, and continuous monitoring

Post-Integration and Security Operations

A robust unified cloud security platform improves security management efficiencies and lowers operational investment in several ways. It applies machine learning analytics to all cloud activity, including workloads and containers across the environment, which vastly reduces the amount of data processed by the SIEM. This helps cut tool costs up to 35% through security tool consolidation, reduces false positives, and provides high fidelity alert data that shrinks time spent on investigation and research by up to 90%. It also streamlines compliance reporting through continuous monitoring, continuous configuration compliance, and push-button reports.

Lacework delivers:

  • Comprehensive cloud security that effortlessly scales with your cloud as your business grows
  • Streamlined compliance through continuous monitoring, continuous configuration compliance, and push-button reports
  • Operational efficiencies through high-fidelity, high-efficacy alerts delivered with context

Einzellösungen und die Zunahme von Kosten, Komplexität und Fehlalarmen

Hat Ihr Unternehmen das eine oder andere Sicherheitstool zu viel? Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage von Dimension Research verwalten 98 % der Unternehmen ihre Sicherheitsprodukte mit mehreren Konsolen, was zu Unübersichtlichkeit führt. Gleichzeitig sind 69 % der Befragten der Meinung, dass eine Konsolidierung der Anbieter zu einer verbesserten Sicherheit führen würde. Ein typischer Security-Stack umfasst 25 oder mehr Sicherheitstools. Obwohl jedes Sicherheitstool einen spezifischen und wichtigen Anwendungsfall bedient und verspricht, neue Bedrohungsvektoren zu erkennen, führt dieser „Wildwuchs“ dazu, dass Unternehmen angreifbar werden. Hier die Gründe dafür:

  • Die Untersuchung verschiedenster Warnmeldungen von Dutzenden von Sicherheitstools macht eine Einschätzung der Wichtigkeit schwierig.
  • Die Integration verschiedener Tools ist zeitaufwändig und funktioniert nur selten wie gewünscht; zudem wird dadurch die Komplexität beim Aufbau automatisierter CI/CD-Prozesse erhöht.
  • Das Erlernen und Verwalten verschiedener Tools belastet die ohnehin schon überlasteten Sicherheitsteams und führt zu Reibungsverlusten.
  • Die durch eine Vielzahl von Anbietern bedingte Verwaltung unbekannter und ständig steigender Budgets führt zu einer erschwerten Budgetplanung.
  • Die Kombination verschiedener Tools in einer komplexen Sicherheitsumgebung kann zu versteckten Lücken in der Sicherheitsabdeckung führen, die ein Unternehmen anfällig für Angriffe machen.

Unternehmen verwenden im Durchschnitt zwischen 25 und 49 Sicherheitstools von bis zu zehn verschiedenen Anbietern. Lesen Sie den Bericht von ESG Global

Beherrschen Sie die Komplexität mit einem modernen Plattform-Ansatz

Viele Unternehmen lösen sich von dieser improvisierten und veralteten Methode und setzen auf Lacework als modernen Ansatz für eine Cloud-Security-Plattform. Mit Lacework können Kunden bis zu neun Sicherheitstools ersetzen und ein neues Maß an Transparenz, Kosteneinsparungen und beispielloser betrieblicher Effizienz erreichen.

  • Konsolidieren Sie veraltete, ressourcenraubende und teure Einzellösungen mit der Lacework Cloud-Security-Platform
  • Leverage one platform to achieve multiple use cases: vulnerability detection, intrusion detection, container security, file integrity monitoring, log analysis, compliance, and more
  • Verlassen Sie sich auf eine zentrale Benutzeroberfläche, um Bedrohungen verschiedenster Art für Ihre Cloud zu unterbinden
  • Unkomplizierte Einrichtung in wenigen Minuten, mit reinem Lesezugriff von unserer Seite

Möchten Sie Ihre Compliance-Arbeit vereinfachen? Mit Lacework können Sie (von einer einzigen Konsole aus) die Einhaltung von Industriestandards und Compliance-Vorgaben verfolgen, darunter: PCI, HIPAA, SOC2, CCPA, DSGVO und mehr.

Im Durchschnitt konsolidieren Lacework-Kunden 4 Legacy-Sicherheitstools

Beseitigung blinder Flecken und schnelle Reaktion auf Bedrohungen

Der Einsatz mehrerer Tools führt unweigerlich zu blinden Flecken. Die Flut von Warnmeldungen, welche die einzelnen Tools erzeugen, macht eine durchgängige Prüfung unmöglich. Die meisten Tools erfordern komplexe Regelsätze, Richtlinien und Unterdrückungen, um falsche Warnmeldungen und Fehlalarme zu reduzieren. In der Folge bleiben wahre Bedrohungen oft unentdeckt. Mit Lacework erhalten Sie einen vollständigen Einblick in alle Ihre Cloud-Assets, verstehen, welche Schwachstellen Sie tatsächlich angreifbar machen, und erkennen die Verhaltensweisen, die für Ihre spezifische Umgebung ungewöhnlich und gefährlich sind.

  • Reduzierung von Hunderten von Sicherheitswarnungen auf weniger als fünf pro Tag
  • Erreichen eines neuen Niveaus an Transparenz in Ihrer gesamten Cloud-Umgebung (einzelne Cloud, Multi-Cloud oder Hybrid)
  • Erkennen der tatsächlichen Bedrohungen und Schwachstellen, die Sie angreifbar machen
  • Nutzung der verhaltensbasierten Anomalie-Erkennung und Beseitigung der Notwendigkeit, Regeln und Ausschlüsse für mehrere Tools zu schreiben und zu pflegen
  • Schnelles Untersuchen des Warum, Was und Wann von ungewöhnlichen Sicherheitsvorfällen, damit Sie effizient und effektiv reagieren können.

Lacework ist jederzeit auf dem neuesten Stand der Bedrohungen, damit Sie es nicht sein müssen. Wir erfassen Hunderte von Schwachstellen, Malware, öffentlichen Sicherheitslücken und Exploits und kombinieren sie mit Bedrohungsdaten und neuesten Forschungsergebnissen. Auf dieser Basis bieten wir Ihnen eine stets aktuelle, stets aktive Cloud-Abdeckung.

Kosteneinsparungen und Umsatzsteigerung

Die Konsolidierung mehrerer Tools und die Umstellung auf die Lacework-Plattform birgt signifikante finanzielle Vorteile in Form von Kosteneinsparungen und Umsatzmöglichkeiten. Während des gesamten Kaufprozesses arbeiten die Kunden mit unserem Team für Wertschöpfung zusammen, um das finanzielle Potenzial für Ihr Unternehmen zu ermitteln. Unsere Kunden stellen regelmäßig fest, dass sie durch die Tool-Konsolidierung Hunderttausende von Dollar pro Jahr einsparen. Außerdem bietet die Konsolidierung mehrerer Verträge mit einem einzigen Anbieter Skaleneffekte und vereinfacht Ihre Vertrags- und Beschaffungsprozesse.

Lacework-Kunden erzielen im Rahmen der Tool-Konsolidierung regelmäßig Einsparungen in Höhe von 200.000 bis 500.000 US-Dollar pro Jahr.

Sicherheit, die Geschwindigkeit und kontinuierliche Innovation unterstützt

Lacework ist eine umfassende, moderne Sicherheitsplattform, die speziell entwickelt wurde, um die Herausforderungen öffentlicher Cloud-Umgebungen in Build- und Laufzeitvorgängen zu meistern. Mit ihr können unsere Kunden von einem sicherheitsorientierten Modell profitieren, das kontinuierliche Transparenz, Automatisierung und die Fähigkeit ermöglicht, schnell zu reagieren. Mit Lacework können Entwickler ihren Code sicher erstellen und schnell bereitstellen, um Innovationen und Wachstum im Unternehmen zu ermöglichen.

Polygraph screen

Sind Sie bereit, uns in Aktion zu erleben?

Mit Lacework können Sie unbekannte Bedrohungen schneller aufspüren und kontinuierlich nach Anzeichen für Kompromittierungen suchen. Testen Sie Lacework, um sich selbst davon zu überzeugen.

Demo ansehen